Wir über uns

Kaum ein Immobilienunternehmen an der Costa Blanca kann auf eine so lange und erfolgreiche Firmengeschichte zurückblicken. Bereits im Jahr 1970 ist die Hanseatische Gesellschaft von Walter Arp und einer Gruppe ambitionierter Geschäftsleute in Hamburg gegründet worden. Seit Jahrzehnten ist das Unternehmen die erste Adresse für Luxusimmobilien an der nördlichen Costa Blanca. Geführt wird die HG–Hamburg bis heute von dem charismatischen Firmeninhaber Walter Arp. Allerdings wäre das erreichte Renommee des Unternehmens ohne das Team aus engagierten und kompetenten Mitarbeitern nicht denkbar.  

Ein Schlüssel zum Erfolg waren immer auch die vorbildlichen und innovativen Vermarktungsstrategien für die Immobilien. Oft bewies das Unternehmen echten Pioniergeist, wenn es um Werbekonzepte ging.

Schon lange vor dem Zeitalter der Digitalfotografie setzte die HG­–Hamburg mit aufwendigen Arrangements aus Beleuchtung und bester Fototechnik die prachtvollen Villen an der Costa Blanca für die Werbung richtig in Szene. Professionell gestaltete Präsentationen kennzeichnen das Vermarktungskonzept der Hanseatischen Gesellschaft bis heute. Dazu gehört auch das eigens entwickelte Hausmagazin „el sueño“ (der Traum), das jährlich mit einer Auswahl aktueller Immobilien erscheint. Diese gedruckte Publikation ist zweifelsohne etwas Außergewöhnliches an der Küste. El sueño ergänzt in besonderer Weise die Webseite des Unternehmens.

Kunden und Geschäftspartnern bietet die Hanseatische Gesellschaft nicht nur diese Webseite mit den aktuellen Angeboten und Projekten, sondern auch ein seit 15 Jahren erscheinenden Newsletter. Dieser informiert objektiv und kompetent über aktuelle Ereignisse rund um die Firma und bewertet die Marktlage aus Sicht des Unternehmens.

Ein wichtiger Baustein für den Erfolg der Hanseatischen Gesellschaft ist vor allem auch das in 45 Jahren entstandene Netzwerk aus internationalen Maklern, Architekten, Bauträgern, Rechtsanwälten, Steuerberatern und anderen Spezialisten der Immobilienbranche, mit denen das Unternehmen vertrauensvoll zusammenarbeitet.

Und auch der Projektentwicklung bleibt das Unternehmen zukunftsorientiert. Seit dem Jahr 2011 beteiligt sich die Hanseatische Gesellschaft an der Entwicklung des Wohnparks Monte Olimpo in Jávea. Moderne Designer-Villen mit innovativen Konzepten, die sich von dem traditionellen Baustil der Costa Blanca abheben, werden hier ab 630.000 Euro angeboten.

Vorstellen möchten wir Ihnen eine der attraktivsten Küsten Spaniens: die nördliche Costa Blanca. Luxusimmobilien sind seit 45 Jahren unser Geschäft an diesem Mittelmeerabschnitt. Kennzeichen des Marktes sind hier außergewöhnliche Lagen, interessante Orte und exklusive Wohngebiete.

Landschaft

Der Name Costa Blanca bezeichnet die 244 Kilometer lange Küste der Provinz Alicante, die zur Region Valencia gehört. Der nördliche Abschnitt dieser „Weißen Küste“ bietet viel. Prachtvolle Strände und versteckte Buchten wechseln mit Felsenzungen und Steilküsten. Ausläufer von Bergketten reichen bis direkt an die Küste und formen eine spannende Küstenszenerie. Besondere Blickfänge sind der Felsen von Ifach in Calpe und der Berg Montgó zwischen Jávea und Denia.

Klima

Heiße Sommer und sonnig-milde Winter kennzeichnen das Klima. Im Juli und August sinken die Temperaturen auch nachts nicht unter 20 Grad. Tagsüber liegen sie durchschnittlich bei 29 Grad. Im kältesten Monat Januar werden am Tage durchschnittlich 15 Grad erreicht.

Erreichbarkeit

Die Flughäfen der Städte Alicante und Valencia sind von vielen europäischen Flughäfen sehr gut erreichbar. Über Autobahnen in Frankreich und Spanien ist die Anreise mit dem eigenen Auto bequem möglich.                                                                                                                                             

Wichtige Teilmärkte

Die hochwertigsten Wohnimmobilien der nördlichen Costa Blanca konzentrieren sich in vier Orten: Jávea, Dénia, Moraira und Altea.

In Jávea liegt der Villenpark Monte Olimpo, das derzeit wichtigste Neubauprojekt der Hanseatischen Gesellschaft Hamburg. Gebaut werden hier Villen mit einem hervorragenden Panoramablick über das malerische Ortsgebiet. Die 30.000-Einwohner-Gemeinde Jávea erstreckt sich zwischen zwei Kaps auf 68 Quadratkilometern. Das Immobilienangebot verteilt sich hier auf verschiedene Ortsteile und Urbanisationen. Dabei gehören die Steilhänge rund um das Cabo de la Nao zu den absoluten Top-Lagen der Costa Blanca.

Dénia ist mit rund 42.000 Einwohnern die größte Stadt an der nördlichen Costa Blanca. Es ist ein Urlaubsort, der nicht nur eine sehr gute Infrastruktur und kilometerlange Strände besitzt, sondern auch ganzjährig mit einem urbanen Flair aufwarten kann. Beliebte Treffpunkte sind die vielen Cafés und Restaurants sowie die schattig unter Platanen gelegene Einkaufsstraße Marques de Campo. Die hochwertigsten Villen liegen unweit des Zentrums – entweder direkt am Meer oder in höherer Lage mit Blick über die historische Altstadt, den Jachthafen und die Küste. Auch der nahegelegene Golfplatz La Sella gehört zu den privilegierten Standorten.

Moraira ist geprägt durch seinen Hafen und eine kleine Festung. Auch hier gibt es Restaurants, Bars und Geschäfte. Der Ortsteil der Gemeinde Teulada-Moraira ist aber vor allem ein Gebiet von attraktiven Residential-Immobilien, die sich entlang verwinkelter Straßen die Hänge hinaufziehen. Hier gibt es absolute Spitzenvillen mit einem Panoramablick, der von Moraira‘s Hafen über das Meer bis hin zum Felsen von Ifach reicht.

Altea besitzt einen besonderen Nimbus als Künstlerort. Viel Charme strahlt die verwinkelte Altstadt aus. Zudem ist in der 23.000-Einwohner-Stadt der Charakter eines typisch mediterranen Küstenortes erhalten geblieben. Verschiedene Villengebiete verteilen sich außerhalb dieses historischen Ortskerns. Besonders bekannt für Apartmentanlagen der obersten Preiskategorie ist die Urbanisation Altea Hills.

Die Hanseatische Gesellschaft Hamburg ist seit Jahrzehnten die erste Adresse für die Vermittlung von Luxusimmobilien an der nördlichen Costa Blanca. Wir wissen, dass man sich ein langfristiges Vertrauen bei Kunden und Geschäftspartnern nur durch Respekt, Integrität, Zuverlässigkeit und Kompetenz erwirbt.

Von unserer Spitzenstellung entlang der Küste profitiert nicht nur die hauseigene Kundschaft. Auch eine Reihe ausgewählter Kooperationspartner, die für eine anspruchsvolle Klientel adäquate Angebote suchen, greift gern auf das Portfolio der Hanseatischen Gesellschaft zurück. Solche Allianzen und Netzwerke sind zu einem Grundpfeiler unserer Geschäftspraxis geworden, aus der alle Seiten Vorteile ziehen. Wertvoll sind solche Kooperationen beispielsweise für Eigentümer, die auf der Suche nach Käufern für ihre Immobilie sind.

Die Grundlage von Verkaufserfolgen ist allerdings die gewissenhafte Auswahl der Immobilien. Je nachdem, ob es sich um ein Grundstück, einen Neubau oder ein Objekt aus Privatbesitz handelt, sind die Lage, die Bauqualität, der Pflegezustand und ein gutes Preis-/Leistungsverhältnis die wichtigsten Kriterien, nach denen wir Immobilien aussuchen und empfehlen. Wir verkaufen aber nicht nur Häuser. Wir beraten Sie auch vor und während des Kaufs. Und begleiten Sie auch darüber hinaus, wenn es gewünscht wird. Uns liegt die richtige Wahl Ihrer Immobilie genauso am Herzen wie Ihnen. Aus diesem Grunde muss auch der Service stimmen.

Sie sehen bei uns vor Ort in wenigen Tagen mehr interessante Immobilien, als Sie in langer Fleißarbeit sonst aufspüren könnten. Das Angebot reicht von Villen direkt am Meer und Herrensitze im Park über Fincas im Hinterland bis hin zu erlesenen Bauplätzen als Einzelstücke. Und nicht zu vergessen unsere Neubauten im modernen Design. Sie erhalten vorbildliche Sicherheit bei der Kaufabwicklung und den tadellosen Service eines hoch motivierten Teams. Uneingeschränkt setzen wir uns für die Zufriedenheit unserer Kunden ein. Wir erheben den Anspruch, Ihnen in allen Belangen Ihres Immobilienerwerbs ein zuverlässiger Partner zu sein. Nehmen Sie uns beim Wort.

Walter Arp

Estoy de acuerdo

Utilizamos cookies propias y de terceros para realizar análisis de uso y de medición de nuestra web para mejorar nuestros servicios. Si continua navegando, consideramos que acepta su uso. Para obtener más información aquí.