Blog

Newsletter September 2012

1 September 2012
Newsletter September 2012

Der Neubau boomt

Der Siegeszug des Neubaus über den klassischen Altbau setzt sich unentwegt fort. Eine neue Ära scheint angebrochen. Das Bild, welches sich uns als Momentaufnahme bietet, ist beeindruckend. Der Trend hin zu der neuen Stilrichtung hat sich seit langem angekündigt, ist also nicht wirklich neu, nimmt jetzt aber Formen an, die erkennen lassen, dass diese Architektur Konjunktur hat und eine ernst zu nehmende Entwicklung einläutet. Die Resonanz auf unsere Werbung ist bemerkenswert und tatsächlich vielversprechend. Sie signalisiert, dass wir uns mit diesem Angebot offenbar mitten in einer Marktlücke befinden. Die moderne, hochwertige Bauweise, die zeitgemäße Technik, das verführerische Design und die attraktiven Preise, die deutlich unter denen der klassischen Immobilien liegen, machen den Neubau unwiderstehlich. Es scheint, als hätte der altlevantinische Stil an Beliebtheit verloren. Zweifelsfrei hat ein Wandel der Wünsche und Vorstellungen hin zu hellen, lichten Räumen mit hohen Decken und raumhohen Fensterfronten, stattgefunden. Neben den fortschrittlichen Einrichtungen, die der moderne Neubau mit sich bringt, sind es aber auch die faszinierenden Materialien und die makellose Verarbeitung bis ins Detail, welche bei den Menschen Anklang finden. Es gibt viele Gründe warum, im Gegensatz zu den klassischen Angeboten, fast überschwängliche Begeisterung für den Neubau besteht. Vor allem aber spielen die moderne, zum Teil atemberaubende Architektur also das neue Design verbunden mit einer intelligenten Raumaufteilung und einem bemerkenswert attraktiven Preis, die entscheidende Rolle.

Bezahlbarer Luxus

Highlights sind die neuzeitlichen, mit allem nur erdenklichen Komfort ausgestatteten Küchenkollektionen. Aber auch die luxuriösen Bäder und die lichte Weite der hohen Decken in den Eingangsbereichen und den Salons, in Verbindung mit einer Galerie, die Aufmerksamkeit schaffen. Die meisten Modelle verfügen über eine zentrale Klimaanlage, Fußbodenheizung, einen Spa Bereich mit beheiztem Innenpool, Jacuzzi, Sauna und einer Bodega, ja sogar einem Kinoraum. Jeder Kunde erhält ein maßgeschneidertes Haus, abgestimmt auf seine Wünsche und Vorstellungen und kann hier und jetzt seinen Traum von einem bezahlbaren, stilvollen Domizil mit faszinierender Architektur, moderner Haustechnik, hochwertiger Ausstattung, in einer der besten Wohnlagen von Jávea, realisieren.

Rivalisierende Arten

Alte Häuser haben es dagegen natürlich schwer. Sie müssen, um sich messen zu können, manchmal völlig auseinandergenommen und modernisiert werden. Da Reparaturkosten größeren Umfangs aber schwer zu kalkulieren sind, fürchten Kunden die Unberechenbarkeiten und sehen lieber vom Kauf ab. Den Altbau komplett abzureißen und neu zu bauen, ist zwar oft die bessere Lösung, rechnet sich aber nur bei besonderen Lagen. Viele Hauseigentümer fragen sich, wie sie angesichts dieser Umstände ihre Immobilie verkaufen können, denn es ist bekanntlich nicht allein der Preis, der über Erfolg oder Misserfolg eines Verkaufs entscheidet.

Hilfreiche Entwicklung

Wir gewinnen den Eindruck, dass sich die Einstellung durchzusetzen beginnt, dass solange Immobilien aus 2. Hand teuer sind, sich der Weg zum modernen Neubau anbietet. Dieser ist also eine ernst zu nehmende Konkurrenz geworden. Das kann eine für uns alle segensreiche Entwicklung sein; denn Eigentümer bekommen jetzt ein Maß an die Hand gegeben, an welches sie sich bei der Preisfindung orientieren können. So kann es sehr wohl sein, dass unsere flehentlichen Empfehlungen die Preise zu überdenken, jetzt zu fruchten beginnen, weil die Neubaupreise ein hilfreicher Maßstab sind. Keine Frage, der Neubau profitiert von den immer noch zu hohen Preisen der Altbau Immobilien. Aber auch eine mangelhafte Pflege, eine unzeitgemäße Ausstattung und eine vielerorts immer noch erbärmliche Infrastruktur erschweren natürlich den Verkauf. Wir gehen davon aus, dass das in Mode gekommene moderne Design, dem konventionellen Immobiliengeschäft kurz bis mittelfristig noch schwer zusetzen wird.

Zwei Ideologien

Wir glauben aber, dass dieses sich abzeichnende Erscheinungsbild nicht absolut wegweisend sein muss, sondern, dass es langfristig zwei Lager geben wird; jene, die aus welchen Gründen auch immer, grundsätzlich nicht bauen wollen und eine bezugsfertige Villa vorziehen und andere, die von dem neuzeitlichen, Design eingenommen sind. Wir werden diesen beiden Ideologien Rechnung tragen, indem wir standfest bei unserem Weg bleiben und auch der klassischen Immobilie weiterhin die Treue halten und somit den vielen Eigentümern, die uns ihre Immobilien vertrauensvoll zum Verkauf an die Hand gegeben haben, unsere ungeminderte Zusammenarbeit ausdrücklich versprechen. Aber es muss an dieser Stelle auch gesagt werden, dass das Zweithandgeschäft zurzeit erdenklich schlecht läuft und der Neubau auf und davon zieht. Trotz gemäßigter Preise müssen wir unsere Hauseigentümer zunächst um Geduld bitten, bis sich die Marktlage bessert. Es ist unsinnig zu befürchten, dass die klassische Immobilie ihre Anziehungskraft verloren haben könnte. Eine Renaissance wird kommen. Wir gehen jedoch davon aus, dass das moderne Design des Neubaus, das zurzeit Konjunktur hat, dem konventionellen Immobiliengeschäft noch mächtig zusetzen wird, aber versichern Ihnen, den Verkauf der uns anvertrauten Immobilien, von denen wir heute noch überzeugt sind, auch zukünftig tatkräftig zu fördern. Versprochen.

Starke Preis Leistung

Das Modell „Pegasus“, welches wir Ihnen mit diesem Newsletter vorstellen, ist ein Beispiel unserer Neubauten, die wir aktuell anbieten. Die Villa hat eine überdachte Fläche von 380qm und wird gebaut auf einem Grundstück von 1.005qm. mit einem 10x4m Außenpool. Sie ist vollklimatisiert, hat Fußbodenheizung, Fenster mit Sicherheitsglas und viele interessante Details mehr. Sie beherbergt 4 Schlafzimmer, 4 Bäder, Salon, Esszimmer, Küche, einen 6x2m beheizten Innenpool, Salon mit 6m Deckenhöhe, Kinoraum und Spa. Beinhaltet ist unter anderem auch eine neuzeitliche Domotik, eine videoüberwachte Gebäudeautomation (inkl. Alarmanlage), in welcher diverse technische Einheiten im Gebäude zwecks einfacher Bedienung und Überwachung miteinander vernetzt sind. Die Ausstattung wird nach Ihren Wünschen, sowohl innen wie außen, wieder mit hochwertigen Materialien der Firma PORCELANOSA erfolgen. Das Grundstück hat eine leichte Hanglage und ist im Winter gut besonnt. Hier werden Sie beeindruckende Sonnenuntergänge sommers wie winters erleben. Der Panoramablick ist absolut unverbaubar und wir denken, dass der kleine, aber feine Meeresblick vielen gefallen wird. Der Preis der Villa beinhaltet sowohl das Grundstück wie auch die Villa, den Pool, alle Außenanlagen, Mauern, Baulizenzen und Architekt. Da im Verlauf des Jahres einige Villen verkauft und auch fertig gestellt worden sind und weitere sich in unterschiedlichen Bauphasen befinden, werden Sie bei einer Besichtigung einen informativen Eindruck von der Qualität der Bauausführung bekommen.